Onno

Demme

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Fachanwalt für Arbeitsrecht Onno Demme

Referent unserer Seminare und Schulungen ist Rechtsanwalt Onno Demme.  Als Fachanwalt für Arbeitsrecht verhandelt er täglich arbeitsrechtliche Themen mit Arbeitgebern und vor dem Arbeitsgericht. Seine langjährige Praxiserfahrung mit den entsprechenden Tipps und Tricks gibt er gerne an Sie weiter.

Werdegang

Der Fachanwalt für Arbeitsrecht Onno Demme ist Gründungspartner von einsteineins rechtsanwälte. Er studierte Rechtswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Das Referendariat beim OLG Zweibrücken umfasste u.a. eine Station bei einer renommierten Anwaltskanzlei in Kanada. Nach Abschluss des zweiten Staatsexamens im Jahre 2001 leitete er ein Dezernat für Arbeits- und Sozialrecht bei einem Verband in Kiel. In dieser Zeit hat er auch seine Tätigkeit als Referent zu arbeitsrechtlichen Themen aufgenommen, die er bis heute fortsetzt. In der Zeit von 2003 bis Januar 2015 war er in einer arbeits- und zivilrechtlich ausgerichteten Kanzlei in Kiel tätig.

Rechtsanwalt Demme ist Mitglied im Anwaltsverein Kiel, im Deutschen Anwaltsverein sowie der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltsverein.

 

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Onno Demme betreut, berät und vertritt bei einsteineins rechtsanwälte die Mandanten im Arbeitsrecht.

Der Schwerpunkt der Tätigkeit von Onno Demme liegt in der Beratung von Unternehmen, Betriebsräten und Arbeitnehmern in allen Bereichen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts. Er berät insbesondere bei Kündigungen, Restrukturierungen einschließlich Outsourcingmaßnahmen sowie im Bereich der Mitbestimmung nach dem Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG). Dabei begleitet er auch die entsprechenden Verhandlungen zwischen Betriebsräten und Arbeitgebern. Onno Demme ist seit regelmäßig[DH1]  als Referent bei Seminar- und Schulungsveranstaltungen im Bereich des Arbeitsrechts tätig.

 

Ausgewählte Mandate

  • Arbeitsrechtliche Begleitung eines führenden Getränkegroßfachhändlers aus Niedersachsen bei der Verlegung des Betriebes

  • Beratung mehrerer Betriebsräte bei Verhandlungen von Betriebsvereinbarungen, u.a. über Einführung von GPS-Anlagen und EDV-Systemen, flexibler Arbeitszeitmodelle, Bereitschaftsdienste, Datenschutz, digitale Personalakte, Vergütungssysteme

  • Begleitung des Betriebsrats eines Callcenters im Zusammenhang mit verschiedenen betriebsverfassungsrechtlichen Streitigkeiten und Einigungsstellenverfahren

  • Arbeitsrechtliche Begleitung diverser Betriebsänderungen unter Einschluss entsprechender Sozialplan- und Interessenausgleichsverhandlungen

  • Umfassende und dauerhafte Beratung mehrerer Betriebsräte von Entsorgungsbetrieben

  • Fortlaufende prozessuale Begleitung von Kündigungsschutzstreitigkeiten

  • Erfolgreiche Durchsetzung angemessener Ausbildungsvergütung vor dem Bundesarbeitsgericht, nachzulesen unter Az. 9 AZR 1091/06

  • Referent für Betriebsratsschulungen seit dem Jahre 2002